Herzlich Willkommen beim vereinigten Reit- und Fahrverein Remscheid e.V.


Neuigkeiten

Aktuelle Corona-Situation - Reitschulbetrieb eingestellt

Der Schulbetrieb wird ab sofort bis auf weiteres eingestellt. Neben den bereits pausierten Bambini- und Voltigiergruppen müssen wir nun leider auch den normalen Schulbetrieb einstellen, um die amtlichen Vorgaben zum Infektionsschutz einzuhalten. Bleiben Sie gesund!


Wenn der Stützpunkttrainer zum Pferdewirtschaftsmeister kommt

Arndt Wiebus zu Gast am Buscher Hof

Als Remscheider Reit- und Fahrverein legen wir viel Wert auf die Fortbildung unser Ausbilder. Darum kommt Pferdewirtschaftsmeister Arndt Wiebus regelmäßig zur Trainingseinheiten zu unserem Pferdewirtschaftsmeister und Betriebsleiter Heiko Engbrox. Neben seiner Tätigkeit als Ausbilder und Pächter des Duisburger-Hamborner Reitvereins ist Arndt Wiebus Richter bis Grand Prix. Er selbst war in allen olympischen Disziplinen sieg- und erfolgreich bis in die höchsten Klassen und ist schon seit 1972 Träger des Goldenen Reitabzeichens.


Regelmäßige Stangenlehrgänge für Balance, Takt und Kraft

Die Gymnastizierung von Pferden über Stangen und eine kreative Stangenarbeit gehört zu einem effektiven Training von Reiter und Pferd. Darum bieten wir als Verein regelmäßige Lehrgänge unter Leitung von Heiko Engbrox an. Neben Gymnastikreihen, die in den drei Gangarten überwunden werden, gehören auch schon erste kleine Sprünge und das Überwinden von Cavalettis zu den Lerninhalten. Durch die abwechslungsreiche Arbeit nimmt nicht nur die Kondition des Pferdes zu, sondern auch die Hinterhandaktivität. Stangenarbeit wirkt sich positiv auf Balance, Koordination, Trittsicherheit aus und sie verbessert die Rittigkeit.


Working Equitation mit Friederike Pfeil

Die junge und immer beliebtere Turnierdisziplin Working Equitation konnten Reiterinnen und Reiter unter der Leitung von Fredericke Pfeil beim Vereinigten Remscheider Reit- und Fahrverein ausprobieren. Die Disziplin beruht auf den alten südeuropäischen Arbeitsreitweisen wie sie vor allem zum Treiben von Rinderherden in Spanien, Portugal, Frankreich und Italien genutzt wurden. Auch Elemente des Westernreitens wurden übernommen. Im Vordergrund stehen Harmonie zwischen Pferd und Reiter sowie das korrekte Reiten. Working Equitation erfordert von Pferd und Reiter Konzentration und Geschicklichkeit.


So sehen Sieger aus!

 

Bei besten Wetter und mit einer Vielzahl an vereinseigenem Publikum konnte sich unser Team im Mannschaftswettbewerb am Reit- und Fahrverein Wermelskirchen-Dhünn am 26.05.2019 erfolgreich den ersten Platz erspringen. 

Angetreten sind:

Friederike Pfeil auf Cartello's Peak

Joachim Goldmund auf Frey'ja D
Jannika Pleiß auf Canberra 62

Lisa Schmidt auf Argo 62

 

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Reiter und die fleißigen Pferde.

 

 

 


Reit-AG des Leibniz Gymnasium

Ein zehnjähriges Jubiläum naht 

Würden wir aufrunden könnten wir sagen, dass die Reit-AG mit dem Leibniz Gymnasium bereits seit zehn Jahren besteht! In Wirklichkeit sind es sieben Jahre - lang genug, um euch einen kleinen Rückblick zu geben:

Im Februar 2012 kamen zum ersten Mal Schülerinnen des Lebniz Gymnasiums zu uns an den Buscher Hof, um das Reiten zu erlernen. Da sie zuvor bereits ein halbes Jahr lang fleißig Theorie gelernt hatten machten sie schnell Fortschritte, so dass am Ende des Schuljahres nach einer kleinen Prüfung alle das Reitabzeichen 10 bestanden und stolz ihre Urkunden empfangen haben. Einige meldeten sich im folgenden Jahr gleich wieder an und erwarben das Reitabzeichen 9.


Mittlerweile gehört die Reit-AG mit dem Leibniz Gymnasium fest zum Repertoire des RV Remscheid und wir erwarten jedes Jahr im Februar neue reitbegeisterte SchülerInnen. Dieses Jahr sind es so viele wie noch nie, aber mit etwas Kreativität lässt sich alles bewerkstelligen.

 

Bilder sagen mehr als Worte - viel Spaß beim Anschauen der Fotos.
Hier entlang für mehr Infos